Die Abteilung „Literaturtheorie und Komparatistik“ erforscht die Wechselwirkungen zwischen deutscher und polnischer Kultur unter besonderer Berücksichtigung Oberschlesiens und die deutschsprachige Literatur in Schlesien. Sie untersucht die deutsche Literatur im Lichte ihrer Beziehungen zu anderen europäischen Kulturen sowie unter interdisziplinärem Aspekt.

Weitere Forschungsinteressen bilden Frauenliteratur, Gender Studies, literaturtheoretische Fragen und die literarische Übersetzung.

Leiterin der Abteilung:

Prof. der Schlesischen Universität Dr. habil. Renata Dampc-Jarosz, Raum 4.30, Tel. 32/ 3640 916, E-Mail: reni_d@poczta.onet.pl.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung:

Dr. Nina Nowara-Matusik, E-Mail: nina.nowara@wp.pl.
Dr. Magdalena Popławska, E-Mail: poplawska.m.m@gmail.com.
Dr. Marek Kryś, E-Mail: marek.krys@us.edu.pl.
Dr. Michał Skop, E-Mail: michal.skop@us.edu.pl.
Petra Buchta-Bartodziej, M.A., E-Mail: petra.buchta@gmail.com.

Raum 4.12, Tel. 32/3640917.

Doktorand:

Paweł Meus, M.A.